Die Übernahme von 12return durch Shipcloud stärkt das einzigartige Angebot von Shipcloud als Multi-Carrier-Paketmanagementplattform mit einer fortschrittlichen Retourenlösung.

12return bietet Kunden eine technologiegestützte Retourenlösung für den nationalen und grenzüberschreitenden E-Commerce, die sich perfekt in das Serviceangebot von Shipcloud einfügt. 12return bietet Kunden und Verbrauchern die bestmöglichen Optionen. Die Software verbessert die Customer Journey ihrer Online-Retourenbestellungen und senkt die Kosten. Die Komplexität typischer Retourenprozesse wird in der 12return-Software auf Basis „alles aus einer Hand“ vereinfacht.

Welche Möglichkeiten gibt es für 12return?

„Ich freue mich sehr, bei Shipcloud einzusteigen. Dies wird es uns ermöglichen, weiter zu wachsen und unser Serviceangebot zu erweitern. Diese starke Kombination von Technologieunternehmen wird unser Produktportfolio erheblich erweitern und Möglichkeiten für Internationalisierung und Managed (Return) Services schaffen“, sagt Stef de Bont, Gründer von 12return.

Alle Shipcloud Kunden können die Vorteile der innovativen 12return-Software einschließlich Return Bird und Return Dock nutzen. „Durch die Erweiterung der Shipcloud Dienste mit 12return können wir eine Premium-Lösung für (managed) Rücksendungen anbieten, die auf dem Angebot „Send, Track and Return“ basiert. Wir alle wissen, dass sich ein schlechter Retourenprozess auf die Kundenzufriedenheit, die Betriebseffizienz, das Endergebnis und die Umwelt auswirkt“, sagt Claus Fahlbusch, Geschäftsführer bei Shipcloud.

Über 12return
Das Unternehmen 12return wurde 2011 gegründet, um Unternehmen bei der Implementierung und dem Betrieb einer umgekehrten Lieferkette in einer kundenorientierten und zirkulären Wirtschaft zu unterstützen. 12return verfügt über Integrationen mit allen führenden E-Commerce-Plattformen, Geschäftssystemen oder Lagerverwaltungssystemen, um Retouren für Onlinehändler einzurichten und zu verfolgen. 12return hat Verbindungen zu Abonnementsystemen und eine „Build your own“ API-Funktionalität. Bereitstellung eines „Local Carrier Service“ für einen kostengünstigen und nachhaltigen Retourenprozess. Bitte besuchen Sie www.12return.com, um mehr über 12return zu erfahren.

Über Shipcloud
Die Shipcloud GmbH wurde im Mai 2013 als Shipping Service Provider in Hamburg gegründet. Das Unternehmen hat einen auf die Bedürfnisse von Onlinehändlern zugeschnittenen cloudbasierten Service für den Paketversand entwickelt. Über eine intuitive und einfach integrierbare, einheitliche Schnittstelle (RESTful API) wird das eigene Shop-, CRM-, ERP- oder Warenwirtschaftssystem an alle wesentlichen Paketdienstleister angebunden. Diese in Deutschland einzigartige technische Lösung ermöglicht nicht nur das automatisierte Ausdrucken von Versandmarken, sondern beinhaltet auch ein Multi Carrier Tracking, mit dem der Onlinehändler immer über den Stand der Sendung informiert ist. www.shipcloud.com

Im Juli 2022 wurde Shipcloud von Waterland übernommen. Waterland ist eine unabhängige Private-Equity-Investmentgesellschaft, die Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Wachstumspläne unterstützt. Waterland hat 11 Niederlassungen in Europa und verwaltet ein Vermögen von neun Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.waterland.de/en.

Hamburg, der 16.12.2022

Teilen Sie diesen Artikel