Blog

DHL Warenpost: Die optimale Versandoption für kleine Waren

Ohne Mehraufwand den Umsatz kleiner Produkte steigern? Klingt nicht nur gut, ist es auch. Nur allzu oft werden Waren versendet, die zu groß für einen Brief sind, aber zu klein für ein Päckchen oder Paket. Mit der DHL Warenpost profitieren Online-Händler und Kunden deutschlandweit gleichermaßen: Waren werden schnell wie ein Brief versendet und gleichzeitig genießen Sie die Vorteile eines Paketversands. Was es mit dieser kundenfreundlichen Versandoption auf sich hat, welche Vorteile daraus entstehen und wer Waren als Warenpost versenden kann, erklären wir im Folgenden.

Was ist Warenpost?

Die Warenpost ist seit Juli 2020 ein Service der DHL. Durch die modernisierte Versandoption bekommen Online-Händler eine ganz neue Möglichkeit geboten, kleine Waren und Güter deutschlandweit. schnell, günstig und zuverlässig zu versenden.
Wie das geht? Versendet werden können Waren mit einem Format und Gewicht von

  • mindestens 10 cm Länge, 7 cm Breite, 0,1 cm Höhe,
  • maximal 35,3 cm Länge, 25 cm Breite, 5 cm Höhe und
  • einem Höchstgewicht von 1000 g.

Die Warensendungen verfügen über ein DHL-Paketlabel, werden aber über Briefzentren der Deutschen Post verschickt. Dadurch werden die Vorteile beider Versandoptionen in einer vereint. Briefe können zwar Teil der Sendung sein, sind im Einzelnen jedoch vom Versand ausgeschlossen.

Schon gewusst? Etwa zwei Millionen kleinformatige Warensendungen werden wöchentlich von der DHL an die Empfänger ausgeliefert. Die Tendenz ist steigend. Zeit den Versand zu optimieren!

Was sind die Vorteile der DHL Warenpost?

Waren mit dem DHL Service Warenpost zu verschicken steigert nicht nur die Kundenzufriedenheit. Auch Retouren und die damit zusammenhängenden Kosten werden reduziert.

📦 Mehr wissen? Wie Sie Ihr Retourenmanagement sonst noch verbessern können, erfahren Sie in unserem Beitrag „Retourenoptimierung“.

Die DHL Warenpost ist generell günstiger als vergleichbare Paketsendungen. Die Warenpost wird vom Online-Händler selbstständig an DHL-Filialen geliefert oder in kleineren Mengen einfach dem Briefkasten übergeben. Sie als Online-Händler profitieren also von den etablierten Versandsystemen und dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. So bekommen Sie die Möglichkeit wettbewerbsfähig zu bleiben.

Weitere Vorteile haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Die Zustellung erfolgt dank des Briefversands meistens schon am nächsten Werktag.
  • Durch die Sendungsverfolgung und -ankündigung gibt es mit der Warenpost zukünftig auch volle Transparenz und Planungssicherheit.
  • Somit sind die Empfangsoptionen frei wählbar, wie die Lieferung zum Wunschnachbarn, an eine Packstation, in die Filiale oder an einem Wunschort.
  • Der Versandweg inklusive Zustellung wird lückenlos dokumentiert.
  • Mit shipcloud können Sie im Handumdrehen DHL mit Ihrem Shop-, ERP- oder Warenwirtschaftssystem verbinden und können direkt die verschiedenen Services nutzen. Somit sind Sie direkt startklar für den Versand.
  • Ein klimaneutraler Versand durch DHL GoGreen kann optional hinzugebucht werden.
  • Weitere zusätzliche Optionen beinhalten die Rücksendung sowie das Filial-Routing. Dabei wird die Sendung zur Abholung in der nächsten Filiale hinterlegt, sollte der Empfänger nicht ermittelbar sein.

Durch die Modernisierung der Versandoption steht vor allem die Transparenz und Zuverlässigkeit des Service im Fokus. Das, sowie die schnelle und einfache Anbindung, sind vor allem innerhalb der Peak-Season von großem Vorteil, um den Umsatz zu steigern.

Wie können Sie den Service nutzen?

Um Waren per DHL Warenpost zu versenden, müssen Sie sich als Geschäftskunde im DHL Geschäftskundenportal registrieren. Sind Sie bereits Geschäftskunde bei DHL Paket, können Sie Warenpost zu Ihrem bestehenden Vertrag hinzufügen. Sind Sie hingegen noch kein Geschäftskunde, dann müssen Sie zunächst einen Vertrag abschließen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie mindestens 200 Sendungen pro Jahr versenden.

Direkt einsatzbereit mit Shipcloud: Sie haben noch keinen Vertrag mit DHL, möchten DHL Warenpost aber direkt und ohne aufwändiges Setup nutzen? Dank unserer cloudbasierten Versandplattform ist das kein Problem und Sie können mit DHL direkt über die shipcloud Konditionen versenden. Eine umfangreiche IT-Umstellung ist nicht erforderlich.
Sie haben bereits einen eigenen Vertrag mit DHL? Auch das ist kein Thema. Sie können Ihren eigenen DHL Vertrag ganz einfach in shipcloud integrieren und zusätzlich vom Multi-Carrier-Versand sowie weiteren Shipcloud Features rund um Send, Track- & Return profitieren.

📦 Mehr wissen? In unserem Helpcenter erfahren Sie alles zum DHL Versand über shipcloud Konditionen oder wie Sie Ihren bestehenden DHL Vertrag in Shipcloud hinterlegen.

DHL Warenpost International verschicken: Ist das möglich?

Leider nicht. Die DHL Warenpost profitiert durch die nationale Versandstruktur. Wer kleine Waren ins Ausland verschicken möchte, kann über die Deutsche Post den Service Deutsche Post Warenpost International nutzen und so Waren weltweit günstig versenden. Der Warenversand kann in verschiedenen Größen erfolgen. Außerdem kann zwischen den Zusatzoptionen Sendungsverfolgung, Zustellung mit Unterschrift und der bevorzugten Beförderung entschieden werden. Auch der Service Deutsche Post Warenpost International ist über Shipcloud mit einem eigenen Vertrag nutzbar.

Kosten für die Versandoption DHL Warenpost

Mit einem Minimum von 200 Sendungen jährlich kann ein Vertrag mit der DHL ausgehandelt werden. Der Preis für die DHL Warenpost ist abhängig von der jährlichen Versandmenge. Trotzdem lässt sich bereits sagen, dass die DHL Warenpost günstiger ist als der Paketversand. Lohnend ist die Versandoption besonders dann, wenn bevorzugt kleine Waren versendet werden. Für die Nutzung von Zusatzservices entstehen Aufpreise. So veranschlagt DHL beispielsweise aktuell einen Aufschlag von 0,02 Euro pro Sendung für einen nachhaltigen Versand.

🌱 Schon gewusst? Uns ist es wichtig mitzuhelfen und bei Shipcloud grüne und nachhaltige Technologien einzuführen sowie auf diese aufmerksam zu machen. Deshalb versehen wir seit dem 22. April 2021 alle DHL Sendungen, die zu shipcloud Konditionen verschickt werden, mit dem Service DHL GoGreen und übernehmen den Aufpreis für Sie.

Unser Tipp: Flexible Versandoptionen wirken sich positiv auf die Kundenbindung aus. Kombinieren Sie daher die DHL Warenpost mit weiteren Services der DHL sowie anderen Versanddienstleistern und profitieren Sie somit vom Multi-Carrier-Versand.

Shipcloud wünscht Ihnen einen erfolgreichen und entspannten Versand!

Ihre Full-Service-Lösung für Versand und Retouren.
Kostenlose Beratung

Das könnte Sie auch interessieren: